SIEMENS ENERGY - Wie wir Situationen Traden!

Es gibt unterschiedliche Mentalitäten beim Trading. Wir wollen dir unsere Mentalität am Beispiel von Siemens Energy näherbringen.
Ich bin z.B. immer auf "Situationen" aus. Mir ist beinah egal was ich da Trade, wichtig ist nur, das ich die Situation einschätzen kann.

Ich finde, das Unternehmen ist spannend und unterbewertet! Der Markt sagt mir aber aktuell unmissverständlich, es sehen immer weniger Leute so, die Preise fallen.
Die Verkäufer haben in der letzten Zeit immer wieder dynamisch Bewegungen erzeugt und damit auch ein gewisses Momentum hinterlassen! Außerdem wurde der für mich wichtigste Supportbereiche um das GP durchbrochen.
Ich habe hier unterm Strich eine deutliche Mehrzahl negativer Faktoren, die unter Umständen noch nicht ihr volles bärisches Potenzial entfalten konnten.
Nicht umsonst gibt es den Spruch: The Trend is your Freind" . Die Wahrscheinlichkeit das sich eine Bewegung umkehrt ist IMMER geringen, wohingegen ein "weiter so" immer deutlich wahrscheinlicher ist, besonders wenn wichtige Marken wie das GP durchbrochen werden.

Also was nun?

Natürlich will ich Siemens Energy Traden! Es geht also darum einen Plan zu machen. Jetzt einsteigen? Keine gute Idee, zu viel Unsicherheit! Ich will nicht Wochen/ Monate oder Jahre in dem Trade hängen! Außerdem sehe ich in dem aktuellen Gebiet auch keinen einzigen markanten Support! Das bedeutet für mich, ein Einstieg KANN es nach meinem System so nicht geben! Ich würde in einen massiven Widerstand "Reintraden" und hätte obendrauf ein recht reales Abseitsrisiko von 19 %.



Was müsste passieren damit der Chart wieder spannend wird?

Ganz klar, Siemens Energy muss das Widerstandsniveau um 24.5 Punkte dynamisch durchbrechen! Ab diesem Moment ändert sich alles! Der stärkste Widerstand liegt als starker Support unter dem Kurs! Eine enge Absicherung ist so auch möglich und ein gutes CRV ist die Belohnung für Geduld! Besonders wichtig ist dabei die Umkehr des Momentums, die dann schon zu einem Großteil abgeschlossen ist.
Sollte Der Kurs nun noch weiter fallen, sehe ich das letzte Tief als valides Kursziel an.

Mein Fazit

- Ich bin risikoscheu, aber ich sage mir immer: Lieber kein Trade als einen schlechten Trade!
- Daher werde ich bei Siemens Energy solange zurückhalten sein, bis sich erste nachhaltige positive bullsihe Signale etabliert haben.
- Außerdem ist es so auch viel entspannter :)

 



Bitte beachtet unseren Risikohinweis! Ich bin kein Anlageberater und diese Analyse spiegelt nur meine persönliche Meinung und stellt keinen Aufruf zum individuellen Handeln dar!


Viele Grüße & Erfolg!

Max von TradingIdee24

 

✅ NUR HIER BEKOMMST DU ALLES MIT ✅

Du willst wissen wie ich diese Situation Trade?
⭐️ https://TradingIdee24.de/collections/premium-mitgliedschaft

Telegram Kanal mit noch mehr Updates
🚨 https://t.me/TradingIdee24

Meine Performance
📈 https://TradingIdee24.de/pages/performance

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen